Lyrik

Page: 7

Loading Likes...

Lyrik: Gibt es Kriterien für schlechte Gedichte? Ein Gespräch über Lyrik und mögliche Kriterien für schlechte Gedichte zwischen Uwe Kullnick, Conrad Cortin und Susanna Bummel-Vohland. Ausgehend von Band XIV Lyrische Signaturen von URBANEK und den 3 darin von GOETHE zitierten Kriterien und von Urbanek ergänzten Beispielsgedichten (Geibel, Lens und Bergengruen) unterhalten sich die Teilnehmer angeregt und […]

Loading Likes...

Lyrik: Das Gedicht von der Messe, von Susanna Bummel-Vohland Susanna Bummel-Vohland liest ihr Gedicht, das auf der Leipziger-Buch-Messe des FDA ausgestellt wurde. Es ist schon lange existent und doch hochaktuell. Es stellt ein Motto des FDA und auch der Messe dar.

Loading Likes...

Sabina Lorenz und Markus Breidenich lesen im Salzstangensalon in der “Kiste” Teil 2 Ein Déja-vu. Lyrische Tetralogie mit Untergang”. “Dieses viergeteilte Szenario” – so schreiben die beiden – “ergründet Schattenseiten, beginnt mit den Lichtspielen unseres Sonnensystems und landet zwangsläufig auf der Erde. Dort dreht es sich um selbstgebastelte Katastrophen, Ausbeutung, Bilderrauschen im All, um Zukunftsvisionen […]

Loading Likes...

Lyrik: “Surreal sternabwärts” Katja Kortin liest Conrad Cortin Katja Kortin trägt Conrad Cortins Texte vor. Eine Sprechillumination mit musikalischer Inszenierung von Grimminger an allen Instrumenten. Sprecherin ist: Katja Kortin

Loading Likes...

CC und Kario Kariologiker Sieben skurrile Gedichte von Conrad Cortin mit Hintergrundgitarre von Kario Kariologiker. “Die Rote” spricht Kario, alle übrigen Conrad Cortin.

Loading Likes...

Lyrik: Esther Ackermann liest eigene Gedichte In der Sonntagsserie liest heute die Schweizer Lyrikerin Esther Ackermann aus ihrem Manuskript „ “. EA ist vor allem als Lektorin tätig. Seit sie ihre eigenen Texte vorstellt – ein paar Mal auch in München – sagt sie von den Gedichten: „Ich habe mich immer wenig um sie gekümmert. […]

Loading Likes...

Lyrik: Gedichte von Ralf Sartori Ralf Sartori eigene Gedichte aus neun Bänden “Nymphenspiegel”. Hier steht ganz die Natur im Mittelpunkt, liebend, reflexiv und in ständigem Zwiegespräch. Weitere Verzweigungen, Verästelungen und lauschige Plätzchen findet man hier: www.tango-a-la-carte.de

Loading Likes...

Lyrik: “Mit vier Mach” – Liebesgedichte der dritten Art von Susanna Bummel-Vohland In der Sonntagslyrik liest Susanna Bummel-Vohland ihre Liebesgedichte der dritten Art: “Mit vier Mach”. “schazza” ist Ultradoitsch von Zé do Rock, eine Sprachvereinfachung für den weiblichen Schatz.

Loading Likes...

“Wie ein Händedruck” – deutsch-polnischen Lyrik Anthologie. Aus der deutsch-polnischen Anthologie: “Wie ein Händedruck” Foto: Uwe Kullnick Aus “Wie ein Händedruck” hören sie die Übersetzungen von Ada Jadwiga Matysiak und Reinhard Grossmann und die Original polnischen Gedichte verschiedener zeitgenössischer Lyriker der Autorenverbandes Polen in Poznan. Herausgeberin der Anthologie ist Danuta Bartosz. Sprecher der polnischen Texte […]

Loading Likes...

Stephen Crane – War is kind Susanna Bummel-Vohland liest aus ihren deutschen Übersetzungen der Kriegsgedichte des amerikanischen Lyrikers Stephen crane (1871-1900). “War is kind” von 1899 lässt einen seiner Aktualität willen erschauern.   I


[There are no radio stations in the database]
%d Bloggern gefällt das: