Interview: Der Bayerische Club – Uwe Kullnick spricht mit Josef M. Redl über 20 Jahre Abiturientenpreis des Bayerischen Clubs

Written by on 26/03/2020

Loading Likes...
Bitte Teilen

Interview: Der Bayerische Club – Uwe Kullnick spricht mir Josef M. Redl über 20 Jahre Abiturientenpreis des Bayerischen Clubs

Dokumentation der Preisträger und Beiträge des Abiturientenpreises 2019 ©ukullnick

Der Bayerische Club – die Betonung liegt nach eigener Aussage auf DER Bayerische Club – besteht seit annähernd 100 Jahren, seit den Zwanzigerjahren des 20. Jahrhunderts. Damals gründeten einflussreiche Personen einen losen Gesprächskreis, um sich über die aktuellen Verhältnisse in Staat und Gesellschaft auszutauschen. Später wurde mehr daraus. Rechtsanwälte, Ärzte, hohe Beamte, Richter, Unternehmer, Abgeordnete, Museumsdirektoren, Universitätsprofessoren, Politiker und viele andere entwickelten eine Art gesellschaftlicher Selbstorganisation, um Bayern und seine Belange zu bewahren und zu fördern. Nach der Zwangsunterbrechung in der NS-Zeit fand man wieder zusammen und verfolgte den selbstgestellten Zweck weiter. In einem Gespräch mit Herrn Josef M. Redl sollte der Frage nachgegangen werden: „Was tut der Bayerische Club für die Jugendförderung?“ …

Dr. Uwe Kullnick sprach in den Räumen von St. Klara mit Josef M. Redl über den Club und den Abiturientenpreis. Ein ausführlichen Artikel finden sie im Bayernspiegel, Zeitschrift der Bayerischen Einigung und Bayerischen Volksstiftung, 74. Jg. Ausgabe 1/2020.

Josef M. Redl ist ein Stück von Ludwig Beck, Kaufhaus der Sinne, München. Er übt zahlreiche Ehrenämter aus, erhielt den Bayerischen Poetentaler und ist Repräsentant des Bayerischen Clubs. 

Beispiel – Richard Schmittner: “Die Formenvielfalt der Pflanzzengallen […] und ihre Erzeuger” Bez. Unterfranken, Röntgen-Gymnasium, Würzburg

 

Interview, Entwurf, Redaktion, Realisation

 


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen