Literatur Radio Hörbahn

Literaturkritik.de: Von Kakerlaken und Kunstwerken – Wenn ein Nordmensch in den Süden reist

Pixabay at Pexels

Loading Likes...
Bitte Teilen

https://literaturradiohoerbahn.com/wp-content/uploads/2019/12/Literaturkritik-Fontane-in-Italien-Richter-upload.mp3?_=1

Von Kakerlaken und Kunstwerken – Wenn ein Nordmensch in den Süden reist.

Dieter Richter zeichnet die Italienreisen des Romanciers Theodor Fontane nach
Von Thorsten Schulteart

Eine Rezension von Thorsten Schulte

 

Mit Reiseberichterstattungen hatte die journalistische Karriere von Theodor Fontane begonnen, auch in seinem literarischen Werk wird immer wieder gereist. Seine Sehnsucht zog ihn stets in den Norden, sein Herz schlug für England. Und doch brach Theodor Fontane im Jahr 1874 mit seiner Frau Emilie nach Italien auf. Dieter Richter, emeritierter Professor für Kritische Literaturgeschichte an der Universität Bremen, hat die Reisenotizbücher und Briefe von Theodor Fontane und dessen Frau untersucht und in seinem Buch Fontane in Italien die Erlebnisse und Beobachtungen des Ehepaares nachgezeichnet. …
Den Text der Rezension finden Sie hier

Sprecher, Regie und Realisation

 

Zur Werkzeugleiste springen