QuaranTöne Kids: “Lola reicht’s” – Heidi Troi liest aus ihrem neuen Buch. Teil 2/3 — Kopiert

Written by on 01/04/2020

Loading Likes...
Bitte Teilen

QuaranTöne Kids: “Lola reicht’s” – Heidi Troi liest aus ihrem neuen Buch. Teil 2/3

Hörgeschichten für Kinder in der Zeit der Kontaktsperre, der Quarantäne und des Zuhausebleibens.

Lola macht es wütend, wenn ihr Bruder Max sie „Zwerg“ nennt oder „Pummelchen“ und sie an den Zöpfen zieht. Mama kriegt oft gar nicht mit, wie gemein Max zu Lola ist, und Papa hält sich meistens raus. In der Schule gehen die Hänseleien weiter … Zum Glück gibt es Lolas Schulfreund Sansibar, der zu ihr hält. Er hält sogar dann zu ihr, als Lola beschließt, einfach auszureißen, so wie Pippi Langstrumpf … Ob das wohl gut geht? Heidi Troi hat eine ebenso berührende wie humorvolle Geschichte geschrieben. Ihr liebevolles Verständnis für die Sorgen und Nöte eines kleinen Mädchens prägt diesen Text – verfasst in einer gut lesbaren, witzigen und gleichzeitig poetischen Sprache.

 

Heidi Troi, 1972 geboren, lebt mit ihrer Familie in Brixen und ist am Theaterpädagogischen Zentrum als Theaterpädagogin tätig. Geschichten haben sie immer schon begleitet. Heute schreibt sie selbst Krimis, Kinderbücher und Kurzgeschichten – am liebsten welche, die in Südtirol angesiedelt sind.

Ihre Kinderbücher sind  „Lola reicht’s“  und „Mia mag Geheimnisse“ (erscheint im Oktober 2020)

Außerdem ist im Jahr 2020 der  Krimi  Feuertaufe. Lorenz Lovis ermittelt” erschienen.

 

www.heiditroi.me

 

 

 

 Realisation


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen