Autoren: Premieren-Lesung “Mordsmäßig Münchnerisch 2” Teil 1

Written by on 22/02/2019

Loading Likes...

libro fantastico – die unabhängige, inhabergeführte Internet-Buchhandlung mit persönlicher Kundenbetreuung. Geleitet wird die Buchhandlung von Barbara Weiß. Als gelernte Buchhändlerin (und Germanistin, ehemaliger Kundenservice-Leiterin sowie Verlagsberaterin) ist ihr für ihre KundInnen die kompetente Beratung und ausgezeichneter Service sehr wichtig. Dafür bietet libro fantastico die Vorteile einer traditionellen Buchhandlung verknüpft mit den Möglichkeiten eines Internetshops. libro fantastico veranstaltet regelmäßig Lesungen in München, meist Krimis und Premieren. Dabei stellt Barbara Weiß Autorinnen und Autoren vor, deren Bücher das Publikum unbedingt kennenlernen sollte.

Autoren: Premieren-Lesung “Mordsmäßig Münchnerisch 2” Teil 1

im Einstein in München: Gastgeber  libro fantastico – Barbara Weiß 

Hast Du schon vom Mord im versunkenen Dorf gehört? Oder von dem Ertrunkenen am Asphaltsee? Und beim Carillon soll sich ein Mörder herumtreiben. Du weißt nicht, wo das ist? Na, dann erfährst Du das bei dieser Premieren-Lesung!

8 AutorInnen lasen jeweils 8 Minuten aus ihren neuen Stadtteilkrimis und entführen Dich zu mordsmäßig spannenden Münchner Orten abseits von Frauenkirche und Olympiaturm: Raoul Biltgen – Bettina Brömme – Lisa Graf-Riemann – Ursula Hahnenberg – Nicole Neubauer – Manuela Obermeier – Florian Scherzer – Ingrid Werner (Hrsg.)

Mehr Gänsehaut an einem Abend ging nicht!

 

 

Ingrid Werner (Autorin, Hrsg.) Foto Atlanta Heimann

INTERVIEW Ingrid Werner

Als junge Erwachsene liebte es Ingrid Werner, München mit dem Fahrrad zu erkunden und für sie unbekannte Plätze zu finden. Diese Leidenschaft hat sie nun mit „Stadtgeheimnisse“ wieder aufgegriffen. Die ehemalige Juristin schreibt gerne Krimis – wer hätte das gedacht – und liebäugelt mit Liebesromanen. Ihre Kritiksucht lebt sie als Lektorin aus, ihre Besserwisserei findet im Leiten von Workshops ihr Ventil. Wenn es die Zeit erlaubt, malt sie bunte Bilder, die sicherlich einmal Millionen wert sein werden. Aber erst lange nach ihrem Tod. www.werner-ingrid.de

Nicole Neubauer, Autorin Foto Atlanta Heimann

INTERVIEW Nicole Neubauer

Nicole Neubauer ist 1972 geboren und studierte englische Literaturwissenschaft und Jura in München und London. Nachdem sie zehn Jahre Wirtschaftskriminalität bekämpfte, arbeitet sie nun freiberuflich als Autorin und Rechtsanwältin. Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern e.V. und im SYNDIKAT. Im Jahr 2015 veröffentlichte sie ihren Debütroman „Kellerkind“, den ersten Band ihrer Kommissar-Waechter-Reihe. Die Krimis „Moorfeuer“ und „Scherbennacht“ folgten bald darauf, neben zahlreichen Kurzgeschichten. Nicole Neubauer lebt und arbeitet mit ihrer Familie in München. In ihrer Freizeit singt sie im Lassus-Chor und ist damit der Mariahilfkirche und der Au eng verbunden.

Raoul Biltgen, Autor Foto: Atlanta Heimann

 

INTERVIEW Raoul Biltgen

Raoul Biltgen, geboren 1974 in Luxemburg, lebt und arbeitet als freier Schriftsteller, Schauspieler und Theatermacher in Wien. Seit 2015 arbeitet er zusätzlich als Psychotherapeut bei der Männerberatung Wien und am Institut für Forensische Therapie. Raoul Biltgen war schon dreimal für den Glauser-Preis nominiert (2014 und 2017: Bester Kurzkrimi, 2018: Bester Roman) Zuletzt erschien „Schmidt ist tot“ beim Verlag

Bettina Brömme, Autorin; Atlanta Heimann

INTERVIEW Bettina Brömme

Bettina Brömme, geboren in Karlsruhe, Autorin und Journalistin, lebt seit gut 25 Jahren in München und ist erstaunt, dass es noch immer Plätze gibt, die sie nicht kennt. Die Rote Stadt, für sie leider am anderen Ende der Stadt gelegen, entdeckte sie in der Parkour-Phase ihres Teenager-Sohnes. Diese ist nun rum und Muttern kann wieder ungestört in die Tasten hauen, um Kurzkrimis, Jugendbücher und romantische Liebesgeschichten zu schreiben. Sie lektoriert fremde Texte und betreibt “Die Münchner Schreibakademie  in der sie mit ihrer Kollegin Beatrix Mannel Schreibseminare gibt. Außerdem arbeitet sie für den BR.

 

Bettina Brömme und Barbara Weiß rechts. (Veranstalterin und Moderation) Foto Atlanta Heimann


 Dank der Auto*Innen sowie der Veranstalterin und Moderatorin, Barbara Weiß von libro fantastico war es eine gelungene Premiere.

 


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das: