Lyrik: Tristia, lateinisch/deutsche Montage aus OVID Textbausteinen

Written by on 23/06/2015

Loading Likes...

Lyrik: Tristia, lateinisch/deutsche Montage aus OVID Textbausteinen

Experimenteller Remix Publius Nasus OVIDIUS

Der Remix aus gemeinfreien Texten von Publius Nasus OVIDIUS soll, so ist das Ziel, junge Menschen für diese uralte Sprache, ihren Klang und das Spiel mit Personalpronomen begeistern. Der gesamte Text wurde deshalb entmythologisiert.

und in seine Allgemeinheit menschlichen Empfindens zurückversetzt. Die großartige Kraft Ovids, präzise Seelenzustände zu erfassen und in Worte zu kleiden, wird damit auch jedem Heutigen zugänglich. Kein Wort ist von Susanna Bummel-Vohland hinzugefügt oder aus der Phrase gestrichen oder in der Zeitform abgeändert. Dennoch ist die Regie der Zusammenstellung und Neuschöpfung ein eigenes Werk. Ein neues Kunstwerk aus experimenteller Form. Tonmischung Uwe Kullnick

Gesprochen von Susanna Bummel-Vohand


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das: