Susanna Bummel-Vohland

Page: 5

Loading Likes...

Lyrik: “Mit vier Mach” – Liebesgedichte der dritten Art von Susanna Bummel-Vohland In der Sonntagslyrik liest Susanna Bummel-Vohland ihre Liebesgedichte der dritten Art: “Mit vier Mach”. “schazza” ist Ultradoitsch von Zé do Rock, eine Sprachvereinfachung für den weiblichen Schatz.

Loading Likes...

Reportage: „Untold Stories” Lebenserinnerungen aus dem Zweiten Weltkrieg“ Zeitzeugen berichten. Am 8. Mai 2015 beging Europa den 70. Jahrestag des Kriegsendes mit der Kapitulation der Deutschen Wehrmacht. Am 2. September wurde 70 Jahre nach der Unterzeichnung der Kapitulationsurkunde Japans des internationalen Kriegsendes gedacht. Kein Geschichtsbuch kann Erlebnisse der Vergangenheit so wiedergeben wie jemand, der dabei […]

Loading Likes...

“Wie ein Händedruck” – deutsch-polnischen Lyrik Anthologie. Aus der deutsch-polnischen Anthologie: “Wie ein Händedruck” Foto: Uwe Kullnick Aus “Wie ein Händedruck” hören sie die Übersetzungen von Ada Jadwiga Matysiak und Reinhard Grossmann und die Original polnischen Gedichte verschiedener zeitgenössischer Lyriker der Autorenverbandes Polen in Poznan. Herausgeberin der Anthologie ist Danuta Bartosz. Sprecher der polnischen Texte […]

Loading Likes...

Stephen Crane – War is kind Susanna Bummel-Vohland liest aus ihren deutschen Übersetzungen der Kriegsgedichte des amerikanischen Lyrikers Stephen crane (1871-1900). “War is kind” von 1899 lässt einen seiner Aktualität willen erschauern.   I

Loading Likes...

Lyrik: Conrad Cortin und Katja Kortin lesen Lyrik Teil 1 “Böses Hundegesicht.” Die Welt in all ihren Erscheinungen wird von Conrad Cortins tiefgründiger und skuriler Lyrik ins Wort genommen. Die Schippe darf man sich dazu denken, so dass das homerische Gelächter nie ganz fern ist. Abwechslungsreich gestalten die beiden Stimmen des Autors und seiner Frau […]

Loading Likes...

Lyrik: “Kanthariden” Verschollene erotische Lyrik rekonstruiert von Susanna Bummel-Vohland Von Stephen Crane (1871-1900), dem bedeutenden amerikanischen Autor, soll es laut einer wissenschaftlichen Fußnote erotische Gedichte “Cantharides” gegeben haben, die verschollen sind. Susanna Bummel-Vohland hat nun aus original Prosatexten Crane’s diese erotischen Gedichte zunächst rekonstruiert und dabei ausschließlich Crane’s Sprache und Duktus verwendet, danach diese Lyrik ins […]

Loading Likes...

Lyrik: “Ich steh im H&M und weiss nicht weiter” – Sonettenkranz Ein Sonettenkranz von Susanna Bummel-Vohlands fiktiver Lyrik-Schülerin Emily, also reine U-Lyrik im Gegensatz zu Susannas ernsterer E-Lyrik. Bis hierhin wäre es noch nicht experimentell – das wird es erst durch Stefan, die Sprachausgabe von Windows, der den Sonettenkranz einliest, aber leider aus Studentenzimmer ein […]

Loading Likes...

Lyrik: Tristia, lateinisch/deutsche Montage aus OVID Textbausteinen Experimenteller Remix Publius Nasus OVIDIUS Der Remix aus gemeinfreien Texten von Publius Nasus OVIDIUS soll, so ist das Ziel, junge Menschen für diese uralte Sprache, ihren Klang und das Spiel mit Personalpronomen begeistern. Der gesamte Text wurde deshalb entmythologisiert. und in seine Allgemeinheit menschlichen Empfindens zurückversetzt. Die großartige Kraft […]

Loading Likes...

Lyrik: vom ton der dinge von Susanna Bummel-Vohland gott ist betrunken vom ton der dinge, doch er hört jedes einzelne schweigen Sprecherin: Susanna Bummel-Vohland  

Loading Likes...

Lyrik: Gisela Kirbach liest einige ihrer Gedichte Gisela Kirbach liest elf Gedichte, die unter die Haut gehen. Und in ihre kühle Ordnung. Sprecherin:Susanna Bummel-Vohland          


[There are no radio stations in the database]
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen