Uwe Kullnick

Page: 3

Loading Likes...

Lyrik: Wiedergehört – Auszüge aus „Buch des Lebens“ von Karl Henckell Sie hören Gedichte aus dem „Buch des Lebens“ Erstdruck: München 1921, als erster Band von Henckells erster kritischer Gesamtausgabe eigener Hand. Er trug den Ehrennamen Arbeiterdichter und kam vom Bürgertum “als Kämpfer und Sender zum Proletariat”.   Sprecher ist Uwe Kullnick

Loading Likes...

  1946 veröffentlichte der Sinologe Arthur Waley eine Auswahl seiner in langen Jahren der Forschung erfolgten Übertragungen chinesischer Lyrik aus dem Zeitraum von 1000 vor Christus bis ca. 900 nach Christus. Wir setzen den kleinen Zyklus mit “Der Albtraum” von Wang Yen-shou 130 n CH., „Zwei Soldatenlieder“, “Altes Lied” und “Alt und Neu” (anonym aus […]

Loading Likes...

Literaturkritik.de: Nicht still bleiben, sondern dagegenhalten. Heinrich Detering zerlegt die Rhetorik der Rechten. Hochschullehrer und Wissenschaftler sind Teil der Gesellschaft. Warum sollten sie sich zurückhalten, wenn es gilt, ideologische Scharfmacher in die Schranken zu weisen? Der Göttinger Professor für Literaturwissenschaft, Heinrich Detering, hält sich angesichts rechtslastiger, geklitterter und zum Teil die Tatsachen verfälschender Verlautbarungen vor […]

Loading Likes...

Interview: Uwe Kullnick spricht mit Prof. Dr. Klaus Wolf über sein Buch: „Bayerische Literaturgeschichte“ Von Tassilo bis Gerhard Polt.   Auch das Gedicht vom Tantenmörder aus der Feder von Frank Wedekind ist in dieser neuen bayerischen Literaturgeschichte zu finden. Von den Tagen der Agilolfinger im 8. Jahrhundert bis zu dem Sprachvirtuosen Gerhard Polt reicht das […]

Loading Likes...

Hörbahn on Stage: Die Autorin Ruth M. Fuchs liest aus “Tatort Amper” und erzählt über sich, ihre Bücher und Erkül Bwaroo Teil 1: Die Autorin Ruth M. Fuchs liest aus Tatort Amper” Teil 2: Das Interview mit Ruth M. Fuchs (Moderation: Uwe Kullnick) Die Amperauen bei Dachau sind ein friedliches Stückchen Natur. Doch dann findet […]

Loading Likes...

Literaturkritik.de: Vom Schnarchen der Delfine – Eine Reise durch Alexander von Humboldts „Tierleben“ In diesem Jahr wird der 250. Geburtstag des Forschungsreisenden Alexander von Humboldt gefeiert. Der wissenschaftliche Tausendsassa wird seit einigen Jahren neu entdeckt. Der regelrechte Hype um Humboldt, der nunmehr seit etwa seinem 150. Todestage im Jahr 2009 anhält, wird regelmäßig durch neue […]

Loading Likes...

Essay: Der 200. Geburtstag von Theodor Fontane wirft vielfältige Schatten voraus – Der aktuelle Hörbuch-Boom zum Fontane-Jubiläum Zum diesjährigen 200. Fontane-Geburtstag erscheinen in zahlreichen Verlagen nicht nur Neuausgaben seines Werkes und Publikationen, die seine Biografie und verschiedene Aspekte des Fontane-Kosmos beleuchten, sondern auch die Hörverlage liefern seit geraumer Zeit einen beachtlichen Beitrag zu dem Jubiläum. […]

Loading Likes...

    Werkstattlesung – Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Apothekerin von Christine Gitter. Teil 1   Werkstattlesung – Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Apothekerin von Christine Gitter. Teil 2 Christine Gitter las in der Literaturagentur erzähl : perspektive aus ihrem Buch „Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Apothekerin“. Alles über […]

Loading Likes...

Literaturkritik.de: Die ganze Wucht der Liebe – Albert Ostermaiers Gedichtband „Über die Lippen“ feiert die Vielfalt Albert Ostermaiers neuer Gedichtband Über die Lippen handelt von der Liebe zweier Männer. Alles begann mit Berührungen der Knie unter dem Tisch, mit ersten Blicken und unter großer Vorsicht. Das lyrische Ich erlebt glückliche Tage, schwärmt von den einem Marmorbild […]

Loading Likes...

  Reportage: München – Weltstadt der Literatur –  „Literaturgeschichte Münchens“ 1000 Jahre Literatur in München vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Buchpräsentation mit den Herausgebern Waldemar Fromm, Marcel Schellong und Gabriele von Bassermann-Jordan (in Vertretung von Manfred Knedlik) in der Monacensia Lesung: Thomas Birnstiel Die Veranstaltung fand In der Reihe „Aus den Beständen“ statt. Darin präsentieren AutorInnen […]


[There are no radio stations in the database]
%d Bloggern gefällt das: