Vortrag: Re-Education im Nachkriegsdeutschland – von Dr. Meike Zwingenberger – Amerikahaus München

Written by on 18/11/2019

Loading Likes...
Bitte Teilen

 

Hören Sie zusätzlich das Interview mit Dr. Meike Zwingenberger, der Geschäftsführerin des Amerikahauses München über seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.   

Re-Education im Nachkriegsdeutschland – Ein Vortrag von Dr. Meike Zwingenberger – Amerikahaus München

Nach dem Zweiten Weltkrieg riefen US-Amerikaner zur „re-education” der Deutschen die später so genannten Amerikahäuser ins Leben – auch in München. Hier entwickelte sich das Amerikahaus bald zu einer der aktivsten US-amerikanischen Kultureinrichtungen in Europa.

Wie sah die Arbeit dieser Institution in ihrer Anfangszeit konkret aus? An welchem Demokratie-Verständnis orientierte sie sich?

Erfahren Sie durch diesen Vortrag mehr über diese Institution und ihren Beitrag zur Demokratisierung der deutschen Nachkriegsgesellschaft.

Den Vortrag hielt DR. MEIKE ZWINGENBERGER, Geschäftsführerin der Stiftung Bayerisches Amerikahaus.

VERANSTALTER: Münchner Volkshochschule  Stiftung Bayerisches Amerikahaus

Schnitt und Realisation:

 


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen