Friends: FBM2017 – Lesung: Dirk Trost – “Neuntöter für Greetsiel”

Written by on 12/07/2019

Loading Likes...
Bitte Teilen

Friends: FBM2017 – Lesung: Dirk Trost – “Neuntöter für Greetsiel”

Ein neuer Ostfriesen-Krimi von BILD-Bestsellerautor Dirk Trost

Der 4. Fall für Jan de Fries

In dem Moment, als die Signalrakete mit einem scharfen Knall explodiert und die Nebelbank in rotes Licht taucht, weiß der ehemalige Anwalt Jan de Fries, dass etwas gewaltig nicht stimmt.

Zwei miteinander vertäute Muschelkutter treiben wie Geisterschiffe auf dem Meer. Als Jan mit seinen Freunden Uz und Onno an Bord geht, erwartet ihn in der Kabine eine Szenerie des Grauens: Die beiden Mannschaften der Fischerboote hatten sich wohl zu einer Geburtstagsfeier auf See getroffen, nun sind sie alle tot. Doch von wem wurde nur wenige Minuten zuvor die Rakete abgefeuert? Sofort ist klar, dass die Seeleute keines natürlichen Todes gestorben sind und Jan mitten in einer neuen Ermittlung steckt.

Am nächsten Tag beim Morgenlauf entlang des Deichs werden Jan und sein Hund Motte Opfer einer gezielten Attacke, offensichtlich will jemand mögliche Nachforschungen im Keim ersticken. Es wird deutlich, dass Jan es dieses Mal mit besonders gefährlichen Gegnern zu tun hat …

Dirk Trost wurde in Duisburg geboren. Bereits als kleiner Junge verbrachte er seine Sommerferien regelmäßig in Ostfriesland und schmökerte den Sommer über in den Abenteuergeschichten von Enid Blyton, Erich Kästner und an langen Winterabenden in den “verbotenen” Krimis seines Großvaters, die ganz hinten im Kleiderschrank versteckt waren. Was lag da näher, als selber eine Abenteuergeschichte oder besser noch, einen Kriminalroman zu schreiben. Es sollte 50 Jahre dauern, bis sich dieser Kindheitstraum mit der Geschichte um den ehemaligen Strafverteidiger Jan de Fries erfüllte.
Nachdem Dirk Trost in den Jahren zuvor regelmäßig als Freelancer für Zeitungen geschrieben und ein erstes Fachbuch veröffentlicht hatte, wandte er sich seinem Kindheitstraum zu und begann mit der Arbeit an dem ersten “Jan de Fries Krimi”.
Aufgrund des riesigen, unerwarteten Erfolgs und der ständig anwachsenden Fangemeinde brachte der Autor schneller als geplant die Idee einer zweiten Jan de Fries Geschichte zu Papier, die ihm schon seit Jahren durch den Kopf geisterte.
Im Moment befindet sich bereits Band fünf der Jan de Fries Reihe in Arbeit und nimmt den Leser mit in das sommerliche Ostfriesland mit strahlend blauem Himmel, weißen Schäfchenwolken und friedlich grasenden Schafen auf dem Deich. Die sommerliche Postkartenidylle wird für Jan de Fries und Hund Motte jäh beendet, als eine junge Frau tot aufgefunden wird, die Jan noch am Tag zuvor vors Auto gelaufen war. Jan steckt in größeren Schwierigkeiten als ihm lieb sein kann…

 


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen