Lyrik: Jutta Over liest aus ihrem Lyrikband “Der Wobbegong”, begleitet von Uwe Westphal

Written by on 07/06/2020

Loading Likes...
Bitte Teilen

 

Lyrik: Jutta Over liest aus ihrem Lyrikband “Der Wobbegong”, begleitet von Uwe Westphal

Es liest die Autorin und  Westphal.

Wenn die Lust an der Sprache sich mit der Liebe zum Tier verbindet, hört man buchstäblich “die Kastagnetten der Zikaden zucken”, die Nachtigall um “Mi-mi-mitternacht” singen oder Wildschweine “lümmelhaft im dumpfen Sumpf buddeln”. Humorvoll, nachdenklich, poetisch werden Tiere belauscht und beobachtet. Dahinter steckt eine Fülle biologischer Details, auch kritische Töne sind dabei, etwa wenn sich die Bartmeise über einen sterbenden Fluss beklagt. Aber auch ohne alles zu ergründen, kann sich der Leser dem Klang und Rhythmus der Verse überlassen, ob Liedstrophe, Sonett, Limerick, Ode, Villanella oder ungereimt. Und was ist nun eigentlich ein Wobbegong?

 Realisation


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen