Lyrik: Smaranda Vornicu “Ausgewählte Gedichte”

Written by on 01/09/2019

Loading Likes...
Bitte Teilen

Lyrik: Smaranda Vornicu “Ausgewählte Gedichte”.

Redaktion ProMosaik.
Ich freue mich sehr, Ihnen die neue Publikation des interkulturellen Presseportals von ProMosaik mit dem Titel „Cerchi d’acqua / Wasserkreise“ vorstellen zu dürfen. Es handelt sich um eine Lyriksammlung in einer viersprachigen Ausgabe (Rumänisch, Italienisch, Spanisch und Deutsch).

Das Wunder des Alltäglichen/ Wasserkreise wie Nachtringe/ Zimmer der Töne – Zimmer der Bewegung/ Wie nah ist meine Hand an der Flamme/ Frühling im Alter/ Ein unvollständiger Tag/ Es war ein banaler Herbst in der Stadt/ Küchengerüche/ Verborgene Stellen auf meiner Haut/ Schreib mir von der Liebe/ Rote Efeublätter/ Die Mohikaner sind nicht mein Stamm/ Es wird uns Regen gewährt/ Mein Fahrrad hat sicher Plattfüße/ Liebster, ich möchte dir die Schulter küssen/ Irgendwo in der Geschichte/ Das Jahrhundert, in dem …/ Panik, die Sonne wird rot/ Besser, wenn du vergessen kannst/ Es könnte der letzte Tag sein/ Ich habe Angst vor meinem Blut/ Männer mit Tonmasken/ Die Schreibmaschine der Träume ist kaputt/ Der März kniet vor dem Schnee/

Sprecherin: Milena Rampoldi


Das Team von ProMosaik ist von der Notwendigkeit mehrsprachiger Bücher überzeugt, da es an die Macht der Worte, des Dialogs und des Austausches glaubt. Die Übersetzung wird zu einem wesentlichen und absolut notwendigen Mittel zwecks Verbreitung unserer Stimmen, um mit anderen Kulturen in Kontakt zu treten (die Bücher sind oft wahre Türen zur Welt) und die Botschaft des Friedens und der Brüderlichkeit zu verbreiten.
Und die Lyrik kann das. Die Lyrik spricht und schreit manchmal auch auf. Die Lyrik regt uns zum Nachdenken an, öffnet uns gegenüber dem „Anderen“, stürzt Perspektiven und Standpunkte um, denn was sind denn schon die „Anderen“, wenn nicht wir selbst in den Augen der Welt?
Die ÜbersetzerInnen haben die wundervolle und heikle Aufgabe, diesen Worten die Hand zu reichen und sie manchmal auf Zehenspitzen durch die Welt zu tragen, indem sie den Kontakt zur Wirklichkeit des Anderen, zu anderen Orten und anderen Stimmen herstellen.
Wenn Sie uns durch den Kauf des Buches unterstützen möchten, folgen Sie diesem Link.

Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen