[There are no radio stations in the database]

Reportage: Vergabe des ZONTA Club Fünf-Seen-Land Medien Preises 2020 an Dr. Ingvild Richardsen

Geschrieben von an 04/07/2021

Loading Likes...
Bitte Teilen

 

Reportage: Vergabe des ZONTA Club Fünf-Seen-Land Medien Preises 2020 an Dr. Ingvild Richardsen

Preisvergabe an Dr. Ingvild Richardsen durch Dr. Charlotte von Bodelschwingh sowie Frau Dr. Li Binder-Wehberg

Interview mit Dr. Ingvild Richardsen

ZONTA. WAS IST DAS?

ZONTA ist ein internationales, überparteiliches, überkonfessionelles und weltanschaulich neutrales Netzwerk, in dem sich berufstätige Frauen in leitender oder freiberuflicher Position zusammengeschlossen haben. Im Jahr 2019 feierte Zonta International 100. Geburtstag!

Vorrangiges Ziel von ZONTA ist es, die rechtliche, politische, wirtschaftliche, soziale und gesundheitliche Stellung der Frauen zu fördern, ihren Bildungsstand zu verbessern und Bedürftigen zu helfen. ZONTA setzt sich ein für die Achtung der Menschenrechte und der Menschenwürde und bezieht Position gegen Gewalt und Diskriminierung. ZONTA initiiert und fördert weitgreifende Aktions- und Hilfsprogramme. Mit einem eigenständigen Service-Projekt bekämpft ZONTA weltweit Gewalt gegen Frauen und Kinder.

Durch den Namen ZONTA, der Symbolsprache der Sioux-Indianer entnommen, fühlen sich die Mitglieder diesem Zeichen gegenüber verpflichtet: Es bedeutet ehrenhaft handeln, vertrauenswürdig, integer sein.

Dr. Charlotte von Bodelschwingh, Präsidentin des Zonta Club Fünf-Seen-Land (links im Bild), und Dr. Li Binder-Wehberg, Organisatorin des Medienpreises (rechts im Bild), übergeben den Preis an Dr. Ingvild Richardsen (Mitte)| © Foto: Zonta Club Fünf-Seen-Land

Frau Dr. Ingvild Richardsen erhält den Medienpreis 2020, weil sie durch ihr Wirken und in ihren Werken auf wichtige Frauen der bayerischen Geschichte aufmerksam gemacht hat, was ihre Aktivitäten insbesondere in den letzten drei Jahren eindrucksvoll bestätigen:

„Evas Töchter“, Ausstellung in der Monacensia, 2018,

– “1896: Die Münchner Frauenbewegung und der Jugendstil”– Kap. 9 aus “Leidenschaftliche Herzen, feurige Seelen” von Ingvild Richardsen

„Bavarias Töchter“, Kalender 2019,

– „Frei und gleich und würdig“, Buch 2019,

– „Leidenschaftliche Herzen, feurige Seelen“, Buch 2019,  Buchpremiere – Lesung 

„Wir schaffen uns selber unser Recht“, Seminar 2020.  Frauen in Bewegung

Wenn Ihnen dies gefallen hat, hören Sie doch auch hier hinein

Regie und Realisation Uwe Kullnick

 

 


Deine Meinung

Möchten Sie uns etwas mitteilen?


Share This
%d Bloggern gefällt das: