Rezension: Arndt Stroscher stellt den Roman “Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken” von John Green vor.

Geschrieben von an 06/12/2017

Loading Likes...
Bitte Teilen

Rezension: Arndt Stroscher stellt den Roman “Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken” von John Green vor.

Wie es einem Autor gelingt, aus einer unmöglichen Ausgangssituation einen brillanten Roman zu konstruieren. Nach Hazel Grace verlieben wir uns jetzt in Aza Holmes. Nach “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” nun schlaflose fiese Gedanken.

Hier geht es zum Artikel 

 

 


Deine Meinung

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen