Rezensionen: Gerhard Luhofer spricht über “Du bist nicht so wie andre Mütter” von Angelika Schrobsdorff

Geschrieben von an 26/12/2020

Loading Likes...
Bitte Teilen

 

Rezensionen: Gerhard Luhofer spricht über “Du bist nicht so wie andre Mütter” von Angelika Schrobsdorff

Die kürzlich verstorbene deutsche Schriftstellerin Angelika Schrobsdorff erinnert in diesem biographischen Roman an ihre Mutter Else, zu der das Verhältnis sehr zwiespältig war. Ihre Mutter wurde als Tochter sogenannte „Textiljuden“ in Berlin geboren, strebte jedoch später danach, im christlichen Kulturkreis verankert zu sein. Dies gelang ihr auch unter bemerkenswerten Umständen, denn Else Schwiefert war eine intelligente, kreative, schöne und äußerst freizügige Frau. Der Krieg jedoch beendete diese dem Genuss gewidmete Lebensepoche, als Jüdin musste sie fliehen: mit ihren beiden Töchtern fand sie in Bulgarien Unterschlupf. Dort überlebten sie den Krieg, zusammen mit ihrer Tochter Angelika kam Else 1947 schwer erkrankt wieder nach Deutschland zurück und starb zwei Jahre später. …

Sprecher ist Gerhard Luhofer

Den Text der Rezension finden Sie hier:


Deine Meinung

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
Zur Werkzeugleiste springen