Friends: Theaterstück – “Heute Hiasl” Anklage und Verteidigung eines Wilderers, von Sebastian Seidel

Written by on 12/02/2020

Loading Likes...
Bitte Teilen

Friends: Theaterstück – “Heute Hiasl” Anklage und Verteidigung eines Wilderers, von Sebastian Seidel

LITERATUR RADIO HÖRBAHN hat mitgeschnitten.

Nach einem wilden Leben wird dem knapp 35-jährigen „Bayerischen Hiasl“ Matthäus Klostermayr aus Kissing der Prozess gemacht. Er wird zahlreicher Morde und Verbrechen angeklagt. Aber war der begnadete Jäger nur ein Wilderer und Anführer einer Räuberbande – oder ein Held und Sozialrebell, der gegen Ungerechtigkeit und für die Freiheit kämpfte? Geschickt verteidigt der „Fürst der Wälder“ sich und seine Kameraden, der Chor der Bürger singt seine Lieder. Doch wer gegen die Staatsgewalt aufbegehrt, muss mit harten Strafen rechnen ….

Sebastian Seidel hat aus dem historischen Stoff ein Stück gemacht, in dem es nicht nur um die Frage Verbrecher oder Volksheld geht, sondern auch um die sehr aktuelle Utopie einer gerechteren Gesellschaft. Neben Hiasl, dem Richter und der Anklägerin steht erstmals ein Bürgerchor auf der Sensemble-Bühne.

Das Team

Schauspieler:

Florian Fisch, Sarah Hieber, Olaf Ude und dem „Bürgerchor“

Regie: Sebastian Seidel, Musik: Rainer von Vielen, Chorleitung: Daniela Nering

Literaturhinweis: Klaus Wolf: Matthias Klostermayr – der “Bayerische Hiasl” (1736-1771) Räuber, Wilderer und ein Phänomen der Literaturgeschichte. In: Lebensbilder aus dem Bayerischen Schwaben. Band 19 Weißenborn 2017

 

Sensemble Theater Augsburg

Das professionell arbeitende Sensemble Theater Augsburg wurde 1996 von Sebastian Seidel und Freunden gegründet und ist Augsburgs Bühne für zeitgenössisches Theater. Es spielt vor allem aktuelle Stücke der Gegenwart und verschiedene Formate des Improvisationstheaters, dazu kommen wöchentliche Schauspielkurse, die monatliche Musikreihe, Literaturveranstaltungen und Festivals. In der Werkstatt für neue Dramatik wird zeitnah auf gesellschaftliche Entwicklungen reagiert und diese in Szene gesetzt. Zahlreiche Stücke und Stückaufträge beziehen sich auch direkt auf die Augsburger Geschichte (“Jakob Fugger Consulting”, “Mozart in Paradise”, “Brechtburg – Die Stadtratssitzung” etc.). Verschiedene uraufgeführte Stücke wie “Hamlet for You” oder “Marathon” werden national und international nachgespielt. – Die Sensemble Theater gGmbH ist aus dem gemeinnützigen Sensemble-Verein hervorgegangen. Das Ziel war und ist eine freie Bühne für zeitgenössisches Theater in Augsburg zu verwirklichen, weiterzuentwickeln und auf Dauer zu erhalten.

 

 

 


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen