Rezensionen: Gerhard Luhofer spricht über das Buch von Yoko Ogawa: “Das Geheimnis der Eulerschen Formel”

Written by on 03/12/2019

Loading Likes...
Bitte Teilen

 

Die schönste aller mathematischen Formeln

 

Rezensionen: Gerhard Luhofer spricht über das Buch von Yoko Ogawa: “Das Geheimnis der Eulerschen Formel”

Man sagt von ihr, sie sei die schönste aller mathematischen Formel (vgl. z.B. hier: https://www.spektrum.de/kolumne/die-schoenste-formel-der-welt/1461437), kurz ist sie, prägnant und sie vereint sowohl fundamentale Größen der Mathematik (die Kreiszahl π, die Eulersche Zahl e, die imaginäre einheit i, die neutralen Elemente für Multiplikation und Addition, die 1 und die Null) als auch fundamentale Rechenoperationen: die Multiplikation, die Addition, die Potenzierung. Diese (genauer Eulersche Identität) genannte Formel ergibt sich aus der allgemeiner gültigen Eulerschen Formel: „e hoch (iy) = cos(y) + i sin(y)“ für den Spezialfall, daß y gleich π ist. Das nur zur Einleitung, der Fundstellen im Internet zum Thema sind viele für alle, die sich weiter informieren wollen. …

Den Text der Rezension finden Sie hier:


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen