Autoren: “Luluba” Manfred Görk liest aus seinem Roman über eine Bauernfamilie in China

Written by on 28/09/2019

Loading Likes...
Bitte Teilen

Autoren: “Luluba” Manfred Görk liest aus seinem Roman über eine Bauernfamilie in China

Wir wissen viel über China! – Wirklich?

Im Februar 2018 stirbt Chen Yangwa im Alter von 88 Jahren. Er lebte als Bauer in Luluba, einem Dorf in der chinesischen Provinz Shaanxi. Mengnan, eine seiner sechs Töchter, will ihn als besonderen Menschen im Gedächtnis bewahren. In der Stunde des Todes gelingt es der Seele ihres Vaters, alle seine Erinnerungen zu retten. So kann sie im Dialog mit Mengnan in ergreifender Weise die Entwicklung seiner großen Familie nachzeichnen. Ein Leben zwischen Tradition, Aufstieg und Moderne, Hunger, Fleiß und Wohlstand, Spannungen und Harmonie.
Chen Yangwas einziger Sohn und seine zwei ältesten Töchter bleiben im Dorf und leben als Bauern in ihren angestammten Rollen. Seine anderen vier Töchter ergreifen die Chancen im sich rasch entwickelnden China und verlassen die Heimat, ohne die engen Bindungen zur Familie jemals zu verlieren.
Der Autor dieser Familiensaga lässt den Leser tief eintauchen in ein China, das wohl nur die wenigsten kennen. Der Roman erhält dadurch seine Besonderheit, dass alles, was darin über das Leben der Familie geschildert wird, tatsächlich so geschehen ist. Das macht ihn authentisch, ehrlich und faszinierend.

Es liest der Autor.

Biographie

Manfred Görk, 1954 geboren, studierte Volkswirtschaft und lebt heute bei Heidelberg. Er war über viele Jahre in internationalen Projekten tätig, die ihn rund um den Globus führten. Nach seiner beruflichen Karriere wendete er sich dem Schreiben zu. Er ist ein ausgesprochener Kenner Chinas und macht das Leben in diesem riesigen und vielfältigen Land zum Inhalt seiner Bücher und Videofilme. Aus seiner Freundschaft mit einer chinesischen Bauernfamilie ist dieser Roman entstanden, der den Aufstieg dieser Familie auf authentische Weise über Generationen nachzeichnet, exemplarisch für die neueren Entwicklungen in Chinas ländlichem Raum.
Weitere Veröffentlichungen: Land der Mitte – Impressionen aus einer anderen Welt (2017). ISBN: 978-3-95840-570-7. Dieses Buch ist 2018 auch in der chinesischen Übersetzung erschienen.
Kontakt: landdermitte@gmx.net.

www.landdermitte.com

 

 


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen