Friends

Loading Likes...

Mörderische Schwestern: Ein Auszug aus dem Krimi “Madeiragrab” von Joyce Summer Comissário Avila bereitet sich auf das größte Abenteuer seines Lebens vor, seine Frau Leticia ist schwanger. Eigentlich wollte er die ruhigen Sommermonate nutzen, um sich langsam auf die Änderungen seines Lebens einzustimmen, aber eine Serie von Morden macht ihm einen Strich durch die Rechnung. […]

Loading Likes...

Friends: “Mein Liebster, mein Ferner” – Die Liebesbriefe von Olga Knipper und Anton Tschechow Eine musikalische Lesung im kleinen Konzertsaal im Gasteig mit Dagmar Tuschy-Nitsch und Wolfram Schneider-Lastin Piano: Martin Kunz   Textfassung und Einrichtung: Wolfram Schneider-Lastin               5 Jahre schrieben sie sich Briefe – während ihrer oft monatelangen Trennung […]

Loading Likes...

Friends: Das Literarische Sextett – der zeitgemäße Literatursalon Januar 2019 Teil 2 Das Literarische Sextett – der zeitgemäße Literatursalon Jeden 3. Mittwoch um 18 Uhr in der P.Bar Provisorium  Sieben (!) Autoren lesen jeweils etwa eine Viertelstunde. Alles ist unterschiedlich: die Qualität, das Geschlecht, das Alter sowieso. Es lesen schöne Männer, dürre Frauen, zickige Beamte, […]

Loading Likes...

Friends: Das Literarische Sextett – der zeitgemäße Literatursalon Januar 2019 Teil 1 Das Literarische Sextett – der zeitgemäße Literatursalon Jeden 3.Mittwoch um 18 Uhr in der P.Bar Provisorium  Sieben (!) Autoren lesen jeweils etwa eine Viertelstunde. Alles ist unterschiedlich: die Qualität, das Geschlecht, das Alter sowieso. Es lesen schöne Männer, dürre Frauen, zickige Beamte, unterschätzte […]

Loading Likes...

Friends: Radikale Lesung – Erste Radikale Lesung Kurzprosa oder Schlägerei hat sie gesagt. Mir brennt immer noch der Bauch von ihrem Schlag.  Mittwoch, 12. Dezember 2018 RADIKALE ist der Name einer neuen Lesereihe, in der ein Teil der Literatur im Zentrum steht, dem viel zu oft viel zu wenig Öffentlichkeit geschenkt wird. Kurzprosa ist ein […]

Loading Likes...

Friends: Das Literarische Sextett – der zeitgemäße Literatursalon Dezember 2018 Das Literarische Sextett – der zeitgemäße Literatursalon Jeden 3. Mittwoch um 18 Uhr in der Parisbar Sieben (!) Autoren lesen jeweils etwa eine Viertelstunde. Alles ist unterschiedlich: die Qualität, das Geschlecht, das Alter sowieso. Es lesen schöne Männer, dürre Frauen, zickige Beamte, unterschätzte Sekretärinnen, überschätzte […]

Loading Likes...

Interview Wiebke Meier Interview Niklas L. Niskate Friends: Literatur Moths – SPERRSITZ – PLATZ FÜR POESIE. ADVENTSPEZIAL Buchvorstellungen Lavinia Greenlaw und Niklas L. Niskate  Leider hat das Handy eines direkt am Mikrophon sitzenden die Aufnahme der beiden Lesungen verdorben. Wir bitte um Entschuldigungen. Vielleicht lässt es sich bei anderer Gelegenheit nachholen. Aber wir konnten Wiebke […]

Loading Likes...

Friends: Das Literarische Sextett – der zeitgemäße Literatursalon Wanja Belaga hatte 6 Autorinnen und Autoren ins Provisorium eingeladen. Uwe Kullnick, Dr.  65 Länder, Gepardenfänger, Chinasänger, Dramenschreiber, Geschichten, KEINE LYRIK, Präsident2 , Radiomacher, Sexualpsychologe, KEIN BERGSTEIGER, Poperianer, Senior Vice President, Preisträger, Journalist, Buchverleger, Igelpfleger, 36.000/a Suizide in Tokyo, Steuerfex, Webdesigner, Kunstmanager, Wissenschaftsmanager, Forensik, the voice of myself, […]

Loading Likes...

    “Furor – Futur” Ein Blick in die Unendlichkeit Im Trio wagen Sarah Ines Struck, Carsten Radtke, TOMSN (Tom Haas) einen Blick in die Unendlichkeit. Sarah Ines assoziiert, poetisiert, performt privat, politisch, präsent. Carsten Radtke improvisiert zwischen Reflex und Improvisation, TOMSN Sonderling Musik kondensiert mit athmosphärischrhythmischen Soundpattern. Die Veranstaltung fand in der galerie arToxin statt […]

Loading Likes...

FDA Interview: mit Dr. Elisabeth Sorger über Ihre Arbeit und ihre Beteiligung an der Veranstaltung 140 Jahre Gesellige Vereinigung Bildender Künstler Münchens e.V. Ausstellung im Kunstkabinett Arbeiten von den Gründervätern, wie Wilhelm Busch, Moritz von Schwind, Franz von Lenbach, Ludwig Bechstein und Nachfahren finden sich zusammen in einer spannenden Ausstellung. Die „Enkel“ dieser Großen sind […]


[There are no radio stations in the database]
%d Bloggern gefällt das: