Interview: Katharina Glück spricht mit Mary Cronos über „Houston Hall“ und ihre zahlreichen Projekte

Written by on 09/04/2020

Loading Likes...
Bitte Teilen

Interview: Katharina Glück spricht mit Mary Cronos über „Houston Hall“, und ihre zahlreichen Projekte

Das Interview führte Katharina Glück per Skype

Über „Houston Hall“:

Eine spannende, übernatürliche Liebesgeschichte vor der Kulisse Schottlands – ein Kampf um Leben und Tod und für die eine große Liebe. Anthony lebt allein auf dem Familienlandsitz Houston Hall in Schottland, seit seine ganze Familie einem schrecklichen Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Der Tod der Eltern und der geliebten Schwester haben den aufstrebenden Anwalt aus Edinburgh zu einem anderen Menschen gemacht; die Dorfbewohner halten ihn für wunderlich, manche gar für verflucht.Nachdem er die letzte Haushaltshilfe gefeuert hat, steht überraschend eine junge Frau vor der Tür, die sich auf die Stelle bewirbt: Mary Smith. Mit Mary beginnt Anthony wieder am Leben teilzunehmen und lässt sogar – wenn auch zögerlich – Gefühle zu. Doch er weiß nicht, wen er in sein Herz lässt: Mary weiß um die Wahrheit hinter dem Unglück seiner Familie. Sie weiß um die Monster, die nicht nur sein Leben bedrohen, denn sie stellt sich ihnen schon seit 200 Jahren in den Weg. Als plötzlich eine Totgeglaubte wieder auftaucht, ist Mary sicher, dass er in großer Gefahr schwebt. Nun muss sie kämpfen, um zugleich Houston Hall und ihre Liebe zu Anthony zu retten.

Mary Cronos:
Ich wurde 1987 in einer idyllischen brandenburgischen Gemeinde am Rande der Hauptstadt geboren und studierte bis 2015 Theologie. 2013 wagte ich als freie Künstlerin den Sprung in die Selbstständigkeit und heute bin ich in den Bereichen Cosplay- und Event-Fotografie, Design & Photoshopart, Illustrationen & Zeichnungen unterwegs, als Podcasterin mit Carpe Artes – und natürlich als Autorin. Meine restliche Zeit nutze ich zum Bloggen und Reisen und für mein Charityprojekt Mission:Change.
Im Frühjahr 2015 veröffentlichte ich die ersten beiden Bände meiner High-Fantasy-Reihe Nafishurim Selfpublishing. Im November 2016 erschienen zwei meiner Illustrationen in der Charity-Anthologie “Hoffnungsschimmer”. Im Dunkel ein Licht. Im Januar 2018 durfte ich mein Verlagsdebüt mit Droemer Knaur feiern – mit dem historischen Romantasy-Roman “Houston Hall – Schatten der Vergangenheit” (nominiert für den Deutschen Phantastik Preis in der Kategorie „Bester deutscher Roman“ – Shortlist). Im Dezember 2018 folgten drei weitere Illustrationen für Hoffnungsschimmer und im Juli 2019 zwei neue Bände der Reihe Nafishur. Aktuell arbeite ich an den zwei dritten Bänden der Reihe und einem neuen Projekt im Krimi-Genre.

In Fragen meiner Publikationen werde ich vertreten durch Langenbuch & Weiss

Die Crowdfunding-Kampagne für das Audiobuch zu „Houston Hall“ finden Sie hier:
Houston Hall - Das Hörbuch

Crowdfunding-Kampagne STARTNEXT

Die Online-Messe Fakriro finden Sie hier:

Online-Messe Fakriro

Den Kreativ-Podcast „Carpe Artes“ finden Sie auf viele Podcast-Apps und hier:

Kreativ-Podcast „Carpe Artes“

Interview, Redaktion, Schnitt Katharina Glück

 

 

 Realisation

 


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen