Schamrock: Uwe Kullnick spricht mit Bela Chekurishvili.

Written by on 05/12/2018

Loading Likes...
Bitte Teilen

Schamrock-Festival der Dichterinnen 2018

Interview: Uwe Kullnick spricht mit Bela Chekurishvili.

Bela Chekurishvili
Bela Chekurishvili
Foto: Nata Sopromao

Bela Chekurishvili, *1974 in Gurjaani, Georgien, studierte georgische Sprache und Literatur an der Universität Tbilisi.

Bela ChekurishviliSie arbeitet als Kulturjournalistin und ist Doktorandin für Komparatistik an der Universität Tbilisi, zur Zeit studiert sie an der Universität Bonn.

Letzte Veröffentlichungen: Detektor der Nacktheit, Intelekti Tbilisi 2017, Wir, die Apfelbäume, Wunderhorn 2016, Barfuß, ebd. 2018.

Schwerpunkt Georgien | Focus Georgia

 

 


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen