[There are no radio stations in the database]

Literaturkritik.de: “Ein Malerleben im Zwiespalt zwischen Alter und Neuer Welt” – Die neue Biografie zum 150. Geburtstag von Lyonel Feininger wartet mit bislang unbekannten Facetten seines Lebens und Werks auf – eine Rezension Von Stefanie Leibetseder

Geschrieben von an 26/08/2021

Loading Likes...
Bitte Teilen

Literaturkritik.de: “Ein Malerleben im Zwiespalt zwischen Alter und Neuer Welt” – Die neue Biografie zum 150. Geburtstag von Lyonel Feininger wartet mit bislang unbekannten Facetten seines Lebens und Werks auf – eine Rezension Von Stefanie Leibetseder

Zum bevorstehenden runden Geburtstag des amerikanisch-deutschen Karikaturisten, Malers, Komponisten und Bauhausmeisters Lyonel Feininger (1871-1959) hat Andreas Platthaus, Leiter der Abteilung „Literatur und literarisches Leben“ der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, eine Romanbiografie vorgelegt, die vor allem auf der Auswertung des umfangreichen Briefwechsels zwischen Feininger und seiner zweiten Frau Julia basiert: Beide Ehepartner schrieben sich täglich Briefe, wenn sie voneinander getrennt waren …

Von Stefanie Leibetseder

Den Text der Rezension finden Sie hier.

Sprecherin und Cut: Susanna Bummel-Vohland

Vielleicht gefällt Ihnen auch diese Rezension

Regie und Realisation Uwe Kullnick


Deine Meinung

Möchten Sie uns etwas mitteilen?


Share This
%d Bloggern gefällt das: