Lyrik: Spaziergang durch die Ausstellung „Zeitgenössische Buchkunst” im Lyrik Kabinett München

Written by on 22/07/2020

Loading Likes...
Bitte Teilen

 

Lyrik: Spaziergang durch die Ausstellung „Zeitgenössische Buchkunst” im Lyrik Kabinett München

Zum zweiten Mal zeigte das Lyrik Kabinett mit dieser Ausstellung die überraschende Vielfalt zeitgenössischer Buchkunst. Zu sehen waren Arbeiten von 13 Pressendruckern und Buchkünstlern: Unikate oder in kleinen Auflagen hergestellte Künstlerbücher, Mappenwerke, Originalgrafiken, außergewöhnliche Karten und vieles mehr.
Pressendrucker arbeiten experimentell-kreativ mit dem Medium Bleisatz und Buchdruck. Das alte Handwerk „Die schwarze Kunst“ findet im Handpressendruck künstlerische Ausdrucksformen. Zusätzlich zum gedruckten Text verwenden Buchkünstler die unterschiedlichsten Gestaltungstechniken: z.B. Zeichnung, Handschrift, Malerei und originalgraphische Drucktechniken wie Holzschnitt, Radierung, Lithografie, Monotypie u.a.
Das Spektrum der Buchkunst reichte von schön gestalteten Ausgaben mit hochwertigem Papier und Einband bis zu Buchexperimenten mit ungewöhnlichen Bedruckstoffen und unkonventionellen Bindetechniken.
Uwe Kullnick sprach während der Ausstellung mit einigen Ausstellern und erfuhr Interessantes und Außergewöhnliches.

 

Aufnahme, Bearbeitung und Realisation

 

 


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen