Literaturkritik.de: Barbara Klemms fotografische Reise durch das Leben und Werk Hölderlins

Written by on 06/05/2020

Loading Likes...
Bitte Teilen

Literaturkritik.de: Barbara Klemms fotografische Reise durch das Leben und Werk Hölderlins

Eine Wanderausstellung mit begleitendem Bild-Text-Band zum 250. Geburtstag des Dichters

Anlässlich des 250. Geburtstages von Friedrich Hölderlin hat die Fotografin Barbara Klemm nicht nur die Orte aufgesucht, die in der Biografie des Dichters eine wichtige Rolle spielten, sondern auch Orte und Landschaften, die in seine Gedichte eingegangen sind. Die rund vierzig Schwarz-Weiß-Fotografien werden im Hölderlin-Jubiläumsjahr 2020 in einer Wanderausstellung der Universitätsstadt Tübingen präsentiert. Sie startet im schwäbischen Nürtingen und macht sich von dort aus auf die Reise zu verschiedenen Orten in und außerhalb Deutschlands.

Eine Rezension von Manfred Orlick

Den Text der Rezension finden Sie hier.

Es sprach Uwe Kullnick

Aufnahme, Regie und Realisation Uwe Kullnick


Reader's opinions

Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


[There are no radio stations in the database]
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen