[There are no radio stations in the database]

Literaturkritik.de: Fröhliche Flatologie – Ein Kinderbuch und eine tierische Bestandsaufnahme des Furzens

Geschrieben von an 31/12/2019

Loading Likes...
Bitte Teilen

Das Letzte in 2019

ALLES GUTE FÜR 2020

Literaturkritik.de: Fröhliche Flatologie – Ein Kinderbuch und eine tierische Bestandsaufnahme des Furzens

Erstaunliches zur tierischen Flatulenz.

Eine Rezension von Lutz Hagestedt

Unter dem Hashtag „#DoesltFart?“ fragten der Ökologe Nick Caruso (University of Alabama) und die Zoologin Dani Rabaiotti (University College, London) ihre Wissenschaftskollegen weltweit, ob Tiere furzen können.
Den Text der Rezension finden Sie hier

Sprecher, Regie und Realisation

 


Deine Meinung

Möchten Sie uns etwas mitteilen?


Share This
%d Bloggern gefällt das: