Lyrik am Sonntag

Loading Likes...

Autor – In Memoriam: “Besoffen” typische Gedanken von Conrad Cortin. Manchmal fallen mir beim Aufräumen der Festplatte Dateien auf, die dort schon lange schlummern, die ich aber fürs Radio noch nicht bearbeitet habe. Conrad Cortins Texte sind speziell. Sein Humor ebenso. Ich habe diesen kurzen Text bei einer Live-Situation aufgenommen. Er ist sehr kurz, aber […]

Loading Likes...

Lyrik: Stephen Crane – Teil 4 – „War is kind“. Wie übersetzt man „kind“? Susanna Bummel-Vohland liest aus ihren deutschen Übersetzungen der Kriegsgedichte des amerikanischen Lyrikers Stephen crane (1871-1900). Der letzte Teil der englisch-deutschen Gesamtausgabe von Stephen Cranes sämtlichen Gedichten, übersetzt von Wolkensteinern, wurde in die zwei Kapitel „In the Wilderness“ und „Strange People“ zusammengefasst. […]

Loading Likes...

Stephen Crane – Teil 3 – “Love is gone, God is gone” Susanna Bummel-Vohland liest aus ihren deutschen Übersetzungen der Kriegsgedichte des amerikanischen Lyrikers Stephen crane (1871-1900). Zu Cranes „God is gone“ noch etwas über die literarische Einordnung dieses 28 Jährigen als „Realist“… Und dann zur Lebensart der Amerikaner aus seiner Sicht um 1900: „American […]

Loading Likes...

Stephen Crane – Teil 2 – “Love is gone, God is gone” Susanna Bummel-Vohland liest aus ihren deutschen Übersetzungen der Kriegsgedichte des amerikanischen Lyrikers Stephen crane (1871-1900). “Love is gone. God is gone”. Sie hören Cranes Liebesgedichte und seine Religionskritik. Zudem erfahren Sie etwas über seinen „Zeilenstil“. Nach jedem englischen Original folgt die deutsche Übertragung.  […]

Loading Likes...

Lyrik: “PARIS” von Susanna Bummel-Vohland   Susanna Bummel-Vohland liest ihr “Paris”. Ein besondere Sichtweise auf die Französische Hauptstadt.

Loading Likes...

Lyrik: Susanna Bummel-Vohland liest Gedichte von Christian Grimm Christian Grimm, der großartige Erzähler, schreibt auch Lyrik. In der Sonntagsserie Lyrik liest Susanna Bummel-Vohland auf seinen Wunsch aus dem Gedichtband: Wort und Stille. Es liest Susanna Bummel-Vohland

Loading Likes...

  1946 veröffentlichte der Sinologe Arthur Waley eine Auswahl seiner in langen Jahren der Forschung erfolgten Übertragungen chinesischer Lyrik aus dem Zeitraum von 1000 vor Christus bis ca. 900 nach Christus. Wir setzen den kleinen Zyklus mit “Der Albtraum” von Wang Yen-shou 130 n CH., „Zwei Soldatenlieder“, “Altes Lied” und “Alt und Neu” (anonym aus […]

Loading Likes...

Lyrik: Hans-Guido Klinkner “Wege der Erinnerung” (Werkausschnitte) 2  

Loading Likes...

Lyrik: Hans-Guido Klinkner “Wege der Erinnerung” (Werkausschnitte) 1  

Loading Likes...

Lyrik: Von Alpha bis zum Omega” von Rose Zaddach und Ruth Neureiter Im Rahmen der Gilchinger Kulturwochen fand in Zusammenarbeit mit dem Freien deutschen Autorenverband Bayern und dem Helferkreis Asyl in Gilching eine interkulturelle Veranstaltung statt. Lyrische Texte in verschiedenen Sprachen und aus verschiedenen Blickwinkeln Es lesen Rose Zaddach und Ruth Neureiter    


[There are no radio stations in the database]
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen