Loading Likes...
0 0

Kids Corner: Uwe-Michael Gutzschhahn liest Lyrik für Kinder von Peter Maiwald

Kids Corner: Uwe-Michael Gutzschhahn liest Lyrik für Kinder von Peter Maiwald Peter Maiwald (1946-2008) Liste der gelesenen Gedichte und Quellen Im Kaufhaus – Die Leute von der Annostraße Das Meer – Die Leute von der Annostraße Der Vater ist die Arbeit los – Die Leute von der Annostraße Ballade vom Neid – Die Leute von […]

0 16

Hörbahn on Stage: Werner Gerl und Leonhard Michael Seidl lesen aus “Die gruseligsten Orte in München”

Hörbahn on Stage: Werner Gerl und Leonhard Michael Seidl lesen aus “Die gruseligsten Orte in München” Wir haben die Aufnahme nicht am üblichen Ort und unter den normalen technischen Bedingen machen können. Leider wurde dadurch die technische Qualität der Aufnahme stark eingeschränkt und war auch durch diverse Maßnamen nicht völlig zu reparieren. Wir bitten um […]

0 6

Lyrik: “Historische Lyrik des Ostens” Teil 8/30 Persien

Lyrik: “Historische Lyrik des Ostens” Teil 8/30 Persien Unsere Reihe  “Historische Lyrik des Ostens” zeigt eine außerordentliche Auswahl von Gedichten und poetischen Erzählungen  aus dem nahen und fernen Osten, Sie beginnt mit den ägyptischen Hymnen vor aus heutiger Sicht 4000 Jahren, im Vorderen Orient, in Ägypten, geht über Hebräer, Araber, Perser und Türken nach Indien […]

0 4

Literaturkritik.de: „Robinson Crusoe“ und „Der Consolidator“, zwei Romane von Daniel Defoe, in neuer Übersetzung

Literaturkritik.de: Globaler Handel, die Einsamkeit der Insel und das englische Parlament „Robinson Crusoe“ und „Der Consolidator“, zwei Romane von Daniel Defoe, liegen in neuer Übersetzung vor. “Robinson Crusoe”, übersetzt aus dem Englischen von Rudolf Mast. “Der Consolidator” übersetzt aus dem Englischen, mit Anmerkungen und einem Nachwort versehen von Rolf Schönlau. eine Rezension von Georg Patzer […]

0 6

Lyrik: “Historische Lyrik des Ostens” Teil 7/30 Persien

Lyrik: “Historische Lyrik des Ostens” Teil 7/30 Persien Unsere Reihe  “Historische Lyrik des Ostens” zeigt eine außerordentliche Auswahl von Gedichten und poetischen Erzählungen  aus dem nahen und fernen Osten, Sie beginnt mit den ägyptischen Hymnen vor aus heutiger Sicht 4000 Jahren, im Vorderen Orient, in Ägypten, geht über Hebräer, Araber, Perser und Türken nach Indien […]

0 5

Autoren: “Robinson”, eine Erzählung von Alexander Bertsch

Autoren: “Robinson”, eine Erzählung von Alexander Bertsch Jeder kennt Robinson! – Kennt jeder Robinson? Es liest: Uwe Kullnick Biographie Alexander Bertsch wurde 1940 in Heilbronn geboren. Studium der Literaturwissenschaft, Philosophie und Musik in Tübingen und Stuttgart. Er lebt heute in Abstatt bei Heilbronn. 1987 erschien der Lyrikband Fluchtpunkte, es folgten die Romane Wie Asche im […]

0 4

Interview: FBM Karl Lehrer – Einfache Sprache –

Interview: FBM17 Karl Lehrer – Einfache Sprache Karl Lehrer kämpft seit 20 Jahren dafür, dass Menschen in Deutschland ernst und wahr genommen werden, die (noch) nicht lesen und schreiben können. Frucht seiner Arbeit ist, dass es jetzt viele Erfolgsgeschichten in diesem Bereich gibt, die anderen Betroffenen Mut machen. Bisheriger Höhepunkt ist die Ausrufung einer Dekade […]



Loading Likes...

Kids Corner: Uwe-Michael Gutzschhahn liest Lyrik für Kinder von Peter Maiwald Peter Maiwald (1946-2008) Liste der gelesenen Gedichte und Quellen Im Kaufhaus – Die Leute von der Annostraße Das Meer – Die Leute von der Annostraße Der Vater ist die Arbeit los – Die Leute von der Annostraße Ballade vom Neid – Die Leute von […]

Loading Likes...

50 Jahre Woodstock – Ein Mega-Happening aus Matsch, Musik und Flower Power Vor 50 Jahren, vom 15. bis 18. August 1969, fand das inzwischen legendäre Woodstock-Musikfestival statt, nach dem eine ganze Generation benannt ist. „Three days of peace and music“ – unter diesem bescheidenen Titel kamen eine halbe Million Fans auf dem Farmgelände zusammen. Seitdem […]

Loading Likes...

Hörbahn on Stage: Werner Gerl und Leonhard Michael Seidl lesen aus “Die gruseligsten Orte in München” Wir haben die Aufnahme nicht am üblichen Ort und unter den normalen technischen Bedingen machen können. Leider wurde dadurch die technische Qualität der Aufnahme stark eingeschränkt und war auch durch diverse Maßnamen nicht völlig zu reparieren. Wir bitten um […]

Loading Likes...

Lyrik: “Historische Lyrik des Ostens” Teil 8/30 Persien Unsere Reihe  “Historische Lyrik des Ostens” zeigt eine außerordentliche Auswahl von Gedichten und poetischen Erzählungen  aus dem nahen und fernen Osten, Sie beginnt mit den ägyptischen Hymnen vor aus heutiger Sicht 4000 Jahren, im Vorderen Orient, in Ägypten, geht über Hebräer, Araber, Perser und Türken nach Indien […]

Loading Likes...

Essay von Manfred Orlick: “Pelle der Eroberer”, “Ditte Menschenkind” zum 150. Geburtstag von Martin Andersen Nexø Pelles Geschichte beginnt im Jahre 1877 an einem nebligen Morgen, als das Schiff mit der Ware “Arbeitskraft” an der dänischen Insel Bornholm anlegt. Der Verwalter des riesigen Steinhofs will es mit dem Jungen und seinem Vater versuchen. Pelle wird […]

Loading Likes...

Literaturkritik.de: Globaler Handel, die Einsamkeit der Insel und das englische Parlament „Robinson Crusoe“ und „Der Consolidator“, zwei Romane von Daniel Defoe, liegen in neuer Übersetzung vor. “Robinson Crusoe”, übersetzt aus dem Englischen von Rudolf Mast. “Der Consolidator” übersetzt aus dem Englischen, mit Anmerkungen und einem Nachwort versehen von Rolf Schönlau. eine Rezension von Georg Patzer […]

Loading Likes...

Lyrik: “Historische Lyrik des Ostens” Teil 7/30 Persien Unsere Reihe  “Historische Lyrik des Ostens” zeigt eine außerordentliche Auswahl von Gedichten und poetischen Erzählungen  aus dem nahen und fernen Osten, Sie beginnt mit den ägyptischen Hymnen vor aus heutiger Sicht 4000 Jahren, im Vorderen Orient, in Ägypten, geht über Hebräer, Araber, Perser und Türken nach Indien […]

Loading Likes...

Autoren: “Robinson”, eine Erzählung von Alexander Bertsch Jeder kennt Robinson! – Kennt jeder Robinson? Es liest: Uwe Kullnick Biographie Alexander Bertsch wurde 1940 in Heilbronn geboren. Studium der Literaturwissenschaft, Philosophie und Musik in Tübingen und Stuttgart. Er lebt heute in Abstatt bei Heilbronn. 1987 erschien der Lyrikband Fluchtpunkte, es folgten die Romane Wie Asche im […]

Loading Likes...

Interview: FBM17 Karl Lehrer – Einfache Sprache Karl Lehrer kämpft seit 20 Jahren dafür, dass Menschen in Deutschland ernst und wahr genommen werden, die (noch) nicht lesen und schreiben können. Frucht seiner Arbeit ist, dass es jetzt viele Erfolgsgeschichten in diesem Bereich gibt, die anderen Betroffenen Mut machen. Bisheriger Höhepunkt ist die Ausrufung einer Dekade […]

Loading Likes...

  Rezensionen:  “Liebe unter kaltem Himmel” von Nancy Mitford. Eine Rezension von Gerd Luhofer Nancy Mitfords Thema ist die englische Gesellschaft, vor allem die ‚höhere‘ in der Zeit zwischen den Weltkriegen. Sie weiß, wovon sie schreibt, ist selbst auf einem Gut aufgewachsen und hat diese Gesellschaftsklasse am eigenen Leib erlebt. Ob man sie als Chronistin […]

Loading Likes...

Lyrik: Susanna Bummel-Vohland liest Gedichte von Christian Grimm Christian Grimm, der großartige Erzähler, schreibt auch Lyrik. In der Sonntagsserie Lyrik liest Susanna Bummel-Vohland auf seinen Wunsch aus dem Gedichtband: Wort und Stille. Es liest Susanna Bummel-Vohland

Loading Likes...

Lyrik: Wiedergehört – Gedichte von Joseph Viktor von Scheffel – Teil 1 Naturwissenschaft Joseph Victor (seit 1876 von) Scheffel (geboren 1826 in Karlsruhe; gestorben 1886 ebenda) war ein im 19. Jahrhundert viel gelesener deutscher Schriftsteller und Dichter, Autor von Erzählungen und Versepen sowie mehrerer bekannter Liedtexte. Er war indirekter Schöpfer des Begriffes Biedermeier. Sprecher: Uwe Kullnick […]

Loading Likes...

Literaturkritik.de: “…and we built the wall to keep us free” – Über den dystopischen Roman „Die Mauer“ von John Lanchester. eine Rezension von Sascha Seiler Sprecherin ist Marlisa Thumm In seinem dystopischen Roman „Die Mauer“ schottet der britische Autor ≈ sein Land von den Bedrohungen der Außenwelt ab Die Vorstellung, eine Mauer zu bauen, um […]

Loading Likes...

  Interview: FBM17: Sabine Muhl, Übersetzerin Einfache Sprache Sabine Muhl aus Hamburg hat im letzten Jahre “Der kleine Prinz” in leichte Sprache übersetzt. Leichte Sprache ist die einfachste Sprachform mit maximal 6 Wörtern pro Satz und einem Satz in einer Zeile. Bei “Deutsch als Fremdsprache” entspricht das A1 Niveau. Einfache Sprache meint dagegen auch Sätze […]

Loading Likes...

Lyrik: “Historische Lyrik des Ostens” Teil 5/30 Persien Unsere Reihe  “Historische Lyrik des Ostens” zeigt eine außerordentliche Auswahl von Gedichten und poetischen Erzählungen  aus dem nahen und fernen Osten, Sie beginnt mit den ägyptischen Hymnen vor aus heutiger Sicht 4000 Jahren, im Vorderen Orient, in Ägypten, geht über Hebräer, Araber, Perser und Türken nach Indien […]

Loading Likes...

Literaturkritik.de: Goethe und Schiller als Sherlock Holmes und Dr. Watson Stefan Lehnberg macht die beiden deutschen Klassiker zu Helden eines Kriminalromans Von Miriam Seidler Stefan Lehnberg: Durch Nacht und Wind. Die criminalistischen Werke des Johann Wolfgang von Goethe. Aufgezeichnet von seinem Freunde Friedrich Schiller. Geheimnisvoll beginnt Stefan Lehnbergs Roman Durch Nacht und Wind. In der Vorrede spricht der […]

Loading Likes...

Autoren: Wanja Belaga – “Erfundene Realitäten und reale Fantasien” Wanja Belaga wurde in Moskau als eines von fünf Kindern eines Mathematiker-Paares geboren und fiel früh mit malen, musizieren und schreiben auf. Nach einer abenteuerlichen Kindheit und wirren Jugend wurde er vor allem im Münchner Nachtleben erfolgreich, gab jedoch die Kunst nie gänzlich auf. So schrieb […]

Loading Likes...

Essay: Vom Kunstmaler zum poetischen Realisten – Zum 200. Geburtstag von Gottfried Keller Der Schweizer Gottfried Keller gilt heute neben Theodor Storm, Theodor Fontane und Wilhelm Raabe als der wichtigste Repräsentant des deutschsprachigen Realismus. Sein literarisches Schaffen – angesiedelt zwischen Klassik und Vormoderne – war eine ständige Auseinandersetzung mit der gesellschaftlichen Wirklichkeit seines Landes. Mit […]

Loading Likes...

    Rezensionen: Gerhard Luhofer spricht über “Arbeit und Struktur” von Wolfgang Herrndorf Bei dem 1965 in Hamburg geborenen Schriftsteller Wolfgang Herrndorf wurde 2010 ein Hirntumor diagnostiziert, der seinen baldigen Tod sehr wahrscheinlich machte. Herrndorf, der frühzeitig für einen Suizid als “Exitstrategie” entschieden hatte, hat sein Leben mit und sein Sterben an diesem Tumor für […]

Loading Likes...

Literaturkritik.de: Imagination und Wirklichkeit – Der Brexit in der britischen Gegenwartsliteratur eine Rezension von Wolfgang Funk Sprecherin ist Marlisa Thumm Ein Blick zurück Einer der hellsichtigsten literarischen Texte zum Thema Brexit erschien bereits im Jahre 1998, also 18 Jahre bevor David Cameron seinem Land in Folge einer der spektakulärsten und folgenreichsten Fehleinschätzungen der politischen Geschichte […]

Loading Likes...

Hörbahn on Stage: Stefanie Gregg und Angela Eßer lesen aus “Die gruseligsten Orte in München” Teil 1: Stefanie Gregg und Angela Esser lesen aus “Die gruseligsten Orte in München” Teil 2: Interview mit Stefanie Gregg und Angela Esser (Moderation Uwe Kullnick) *Die Teilnahme des Initiators und Herausgebers der Anthologie, Lutz Kreutzer, ist wegen einer Erkrankung […]

Loading Likes...

Lyrik von Alf Poss aus seinem Buch – “… teilnehmend am immer Jetzt.” Teil 3 Alf Poss war ein Vordenker seiner Zeit, nicht nur mit seiner Prosa. „Hinausgeschwommen“ bewegte er sich gedanklich in eine ferne Zukunft. Auch mit seinem Theaterstück „Wie ein Auto funktionierte“ nahm er 1970 schon das Ende des Autozeitalters vorweg – sozusagen […]

Loading Likes...

Friends: FBM 2017 Lesung – Barbara Leciejewski liest “Versuchen wir das Glück” Der neue herzerwärmende Roman der Erfolgsautorin Barbara Leciejewski. Der neue berührende Roman der Bestsellerautorin von »Du, ich und die Farben des Lebens«. Als Helene und Ludwig sich zufällig am Münchner Hauptbahnhof in die Arme laufen, sind die letzten fünfundzwanzig Jahre wie ausgelöscht. Spontan […]

Loading Likes...

Literaturkritik.de: Von Silberlöwen und fahlen Feuern – Briefwechsel zwischen Arno Schmidt und Hans Wollschläger eine Rezension von Stefan Höppner Sprecherin ist Marlisa Thumm Mehr als 30 Jahre ist es her, seit die Arno Schmidt Stiftung begann, die Werke des Autors herauszugeben – in der sogenannten Bargfelder Ausgabe. Sie heißt so nach dem kleinen Heidedorf, in […]

Loading Likes...

Izabelle Jardin “Funkenflug” es liest Oliver Schmidt Der neue Roman der Bestsellerautorin von »Bernsteintränen«. Der neue berührende Roman der Bestsellerautorin von »Du, ich und die Farben des Lebens«. Manchmal glühen die Funken der Vergangenheit im Feuer der Gegenwart weiter. Constantin ist die Liebe ihres Lebens. Daran hat Faye Duncan keinen Zweifel. Deshalb will die Journalistin […]









[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das: