Neuerscheinungen

Page: 4

Loading Likes...

Prinz Rupis Buchtipps: “Ausgewählte Texte” – von Richard Brautigan Seltsam. Der Titel dieses mit reifen Erdbeeren bedruckten Buches besteht aus lediglich zwei Zeilen mit insgesamt zwölf Punkten. Und ebenso ungewöhnlich wie der geheimnisvolle Titel ist auch der Inhalt dieser Sammlung. Mit den zur Veröffentlichung ausgewählten Texten in Lyrik und Prosa wird die Wiederentdeckung mit einem […]

Loading Likes...

Wilfried Hiller und Susanne Schmerda, Gespräch Reportage: “Die Lust am freien und absichtslosen Spiel der Phantasie” – Michael Ende, Erfolgsautor des 20. Jahrhunderts bis heute. Wissenschaftliche Tagung in der Internationalen Jugendbibliothek (IJB) Michael Ende Tagung Teil 6 –  Wilfried Hiller und Susanne Schmerda, “Werkstattgespräch”über Hillers künstlerische Zusammenarbeit mit Michael Ende. Michael Ende (1929-1995) ist einer […]

Loading Likes...

Prof. Dr. Hans-Edwin Friedrich – Interview mit Dr. Uwe Kullnick Prof. Dr. Hans-Edwin Friedrich, “Die Jagd nach dem Schlarg” (Vortrag)   Reportage: “Die Lust am freien und absichtslosen Spiel der Phantasie” – Michael Ende, Erfolgsautor des 20. Jahrhunderts bis heute. Wissenschaftliche Tagung in der Internationalen Jugendbibliothek (IJB) Michael Ende Tagung Teil 5 – Hans-Edwin Friedrich, […]

Loading Likes...

Eva-Maria Kleitsch – Interview mit Katharina Glück Eva-Maria Kleitsch, (Vortrag) “Spielarten der Magie”    Reportage: “Die Lust am freien und absichtslosen Spiel der Phantasie” – Michael Ende, Erfolgsautor des 20. Jahrhunderts bis heute. Wissenschaftliche Tagung in der Internationalen Jugendbibliothek (IJB) Michael Ende Tagung Teil 4 – Eva-Maria Kleitsch, “Spielarten der Magie” – Zauberei und Hexerei […]

Loading Likes...

Literaturkritik.de: “Die ganze Gelehrtenrepublik” Die Ergebnisse eines EU-Projekts zum frühneuzeitlichen Brief in Europa sprengen bisherige Dimensionen Vier Jahre lang haben Briefexpert*innen aus 33 Ländern erforscht, wie mit der ungeheuren Menge an brieflicher Überlieferung aus der Frühen Neuzeit zwischen 1500 und 1800 mit Mitteln der Digital Humanities umzugehen sei. Mit Howard Hotson (Oxford) und Thomas Wallnig […]

Loading Likes...

Prof. Dr. Marco Frenschkowski – Interview mit Dr. Uwe Kullnick Prof. Dr. Marco Frenschkowski – “Esoterik im Werk von Michael Ende” (Vortrag)     Reportage: “Die Lust am freien und absichtslosen Spiel der Phantasie” – Michael Ende, Erfolgsautor des 20. Jahrhunderts bis heute. Wissenschaftliche Tagung in der Internationalen Jugendbibliothek (IJB) Michael Ende Tagung Teil 3 […]

Loading Likes...

Prof. em. Dr. Hans-Heino Ewers – Interview mit Katharina Glück Prof. em. Dr. Hans-Heino Ewers – Tagungseröffnung & Vortrag – Mythenrezeption und Remythisierung in Michael Endes „Unendlicher Geschichte“   Reportage: “Die Lust am freien und absichtslosen Spiel der Phantasie” – Michael Ende, Erfolgsautor des 20. Jahrhunderts bis heute. Wissenschaftliche Tagung in der Internationalen Jugendbibliothek (IJB) […]

Loading Likes...

Über die Michael Ende Tagung – Interview mit Jutta Reusch, Kuratorin der Michael Ende Tagung Reportage: “Die Lust am freien und absichtslosen Spiel der Phantasie” – Michael Ende, Erfolgsautor des 20. Jahrhunderts bis heute. Wissenschaftliche Tagung in der Internationalen Jugendbibliothek (IJB) Michael Ende (1929-1995) ist einer der erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchklassiker des 20. Jahrhunderts und […]

Loading Likes...

Lyrik: Sabina Lorenz und Markus Breidenich lesen im Salzstangensalon München “Black-Box” Ein Déja-vu. Lyrische Tetralogie mit Untergang”. “Dieses viergeteilte Szenario” – so schreiben die beiden – “ergründet Schattenseiten, beginnt mit den Lichtspielen unseres Sonnensystems und landet zwangsläufig auf der Erde. Dort dreht es sich um selbstgebastelte Katastrophen, Ausbeutung, Bilderrauschen im All, um Zukunftsvisionen in Smart-Cities, […]

Loading Likes...

  Prinz Rupis Buchtipps: “Kaffee und Zigaretten” – Ferdinand von Schirach   In »Kaffee und Zigaretten« sammelt Ferdinand von Schirach 48 Gedankenschnipsel. Diese könnten aus Tagebüchern stammen oder als kurze Beobachtungen aufgezeichnet worden sein. Ferdinand von Schirach polarisiert mit seinem übersichtlichen Kaffeehaus-Büchlein. Ob er sich darin als »großartiger Erzähler« (New York Times) oder als »außergewöhnlicher […]


[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen