Rezensionen

Page: 2

Loading Likes...

Prinz Rupis Buchtipps: “Ausgewählte Texte” – von Richard Brautigan Seltsam. Der Titel dieses mit reifen Erdbeeren bedruckten Buches besteht aus lediglich zwei Zeilen mit insgesamt zwölf Punkten. Und ebenso ungewöhnlich wie der geheimnisvolle Titel ist auch der Inhalt dieser Sammlung. Mit den zur Veröffentlichung ausgewählten Texten in Lyrik und Prosa wird die Wiederentdeckung mit einem […]

Loading Likes...

  Prinz Rupis Buchtipps: “Kaffee und Zigaretten” – Ferdinand von Schirach   In »Kaffee und Zigaretten« sammelt Ferdinand von Schirach 48 Gedankenschnipsel. Diese könnten aus Tagebüchern stammen oder als kurze Beobachtungen aufgezeichnet worden sein. Ferdinand von Schirach polarisiert mit seinem übersichtlichen Kaffeehaus-Büchlein. Ob er sich darin als »großartiger Erzähler« (New York Times) oder als »außergewöhnlicher […]

Loading Likes...

  Arndt Stroscher stellt “EREBUS” von Michael Palin vor Wir schreiben das Jahr 1845. Zwei Schiffe machen sich in England auf den Weg, die letzte offene Frage der Seefahrt zu klären und im arktischen Eis den verborgenen Weg durch die legendäre Nordwestpassage zu finden. 134 Seeleute folgen dem Oberbefehl von Sir John Franklin, dem nicht unumstrittenen Konteradmiral […]

Loading Likes...

  Prinz Rupis Buchtipps: “Arturo Bandini” – Trilogie von John Fante John Fante steht als einer der Außenseiter unter den amerikanischen Schriftstellern für eine packende, direkte Sprache, die seiner eigenen Lebenserfahrung und -wirklichkeit entspricht. Insofern war es folgerichtig, dass Autoren wie Charles Bukowski und Jörg Fauser ihn zum Vorbild nahmen. Der Sammelband „Arturo Bandini“ besteht […]

Loading Likes...

  Prinz Rupis Buchtipps: Die Kakerlake von Ian McEwan Ian McEwan wurde mal von der »Times« als der wahrscheinlich beste lebende Romanschriftsteller in England bezeichnet. Mit seinem Buch »Menschen wie ich« hat er das vor einem halben Jahr unter Beweis gestellt. Nun legt er mit »Die Kakerlake« einen faden Roman vor, der mehr will als kann.   Den Text der Rezension […]

Loading Likes...

hörbar? Hörbuchrezension 3 2 1 – Im Kreis der Verschwörer – von Tony Kent – Hörbuch, gesprochen von Uve Teschner – rezensiert von Katharina Glück (mit Hörprobe) London: Der hochrangige Politiker Mathewson wird bei einem Attentat vor einer großen Menschenmenge erschossen. Der Attentäter kann festgenommen werden, doch die Drahtzieher bleiben unerkannt 2 Sicherheitschef Joe Dempsey, […]

Loading Likes...

    Rezensionen: Markus Steinmayr rezensiert Peter Sloterdijks „Das Schelling-Projekt“ Zum Problem der Entfaltung luxurierender weiblicher Sexualität auf dem Weg von den Hominiden-Weibchen zu den Homo-sapiens-Frauen aus evolutionstheoretischer Sicht mit ständiger Rücksicht auf die Naturphilosophie des Deutschen Idealismus« Egomorphe Erotik im Medium der Antragsprosa. Peter Sloterdijks „Das Schelling-Projekt“. Von Markus Steinmayr. Zwischen Drittmittel Antragsprosa an […]

Loading Likes...

Literaturkritik.de: Wenn der Dichter Vater wird – eine Rezension über “Vor aller Zeit” von Ludwig Steinherr Einundzwanzig Gedichte zur Ankunft eines Kindes. Eine Rezension von Klaus Hübner Großer Gott wir loben Dich darf man wohl zu den eindrucksvollsten Kirchenliedern des Abendlandes rechnen. Drei Worte aus dem Liedtext machte der emeritierte Romanistikprofessor und wunderbare Erzähler Johannes […]

Loading Likes...

  Rezensionen: Gerhard Luhofer: Mascha Kaléko “Liebst du mich eigentlich?” (Briefe) Mascha Kaléko (1907 – 1975) fand in den Zwanzigerjahren in Berlin Anschluss an die intellektuellen Kreise des Romanischen Cafés. Zunächst veröffentlichte sie Gedichte in Zeitungen, bevor sie 1933 mit dem ›Lyrischen Stenogrammheft‹ ihren ersten großen Erfolg feiern konnte. 1938 emigrierte sie in die USA, […]

Loading Likes...

  hörbar? Hörbuchrezension GIER – von Marc Elsberg – Hörbuch, gesprochen von Dietmar Wunder – rezensiert von Dieter R. Fuchs (mit Hörprobe) Die Fans von Marc Elsberg wissen was sie von ihm erwarten dürfen: Spannung pur und immer wieder zeitaktuelle Reizthemen, vor deren Hintergrundszenarien seine packenden Handlungen ablaufen. In „Blackout“ war es die drohende Apokalypse […]


[There are no radio stations in the database]
Share This
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen